Psychoonkologie Hamburg

Unterstützung

"Über"leben

Hilfe



Psychoonkologische Begleitung kann die Krebserkrankung nicht heilen, aber das Leben mit der Krankheit leichter machen. Hier gibt es einen ganzen Koffer voller Methoden, um das Leben wieder lebenswerter zu gestalten, das Angstkarussell in den Griff zu bekommen und Ihre subjektiv empfundene Lebensqualität zu steigern. Ich helfe Ihnen dabei.

Betroffen

Eine Krebsdiagnose ist für Sie, als Erkrankter ein dramatischer Einschnitt und ein traumatisches Erlebnis. Meist lässt sich die Krebserkrankung mit bildgebenden Verfahren darstellen. Doch was ist mit Ihren Ihre Emotionen, Ängsten und Gedanken?

Diese bleiben fürs Erste ungeachtet. Hier setzt die Psychoonkologie an. In vielen Studien wurde belegt, dass Patienten, die psychoonkologische Hilfe in Anspruch nehmen, diese hoch belastende Situation vielfach besser bewältigen können und deutlich weniger Depressionen und Ängste entwickeln. Auch Schmerzzustände lassen sich häufig verringern. Denn wenn wir den Geist stärken, hat dies immer positive Auswirkungen auf Ihren Körper.

Ich helfe Ihnen in Hamburg und Umgebung< zum Beispiel bei der Verarbeitung des Diagnoseschocks – denn nach der Diagnose ist nichts mehr so, wie es war.

Was ist sinnvoll?

Psychoeducation

Ich leiste Psychoeducation - also vermittle und übersetzte Ihnen die Informationen, die Sie brauchen und haben wollen. Denn Informationen und Aufklärung können ein wichtiger Bestandteil Ihrer Behandlung sein. Wenn Sie auf Augenhöhe mit Ihrem Ärzteteam kommunizieren, kann es sein, dass Ihnen die Krankheit weniger Angst macht und Sie können sich aktiv in Ihren Heilungsprozess einbringen.

Auf Wunsch begleite ich Sie zu Arztgesprächen und stehe auch zur Reflexion nach einem Arztgespräch zur Verfügung.

Wie soll es weitergehen?

Gemeinsam können wir mehr

Ich möchte Ihnen helfen, sich in der völlig neuen Situation zurechtzufinden. Ihr Leben neu zu beleuchten, neue Perspektiven zu entwickeln, um allen Belastungen, Ängsten und auch Beeinträchtigungen zum Trotz wieder Freude am Leben zu haben. Ihre Ihnen täglich zur Verfügung stehende Kraft ist zu Ihrem bisherigen Empfinden höchst wahrscheinlich deutlich verändert. Wir finden z.B. Energieräuber so dass, Sie Ihre Kraft im Alltag besser einteilen können. Ich zeige Ihnen Methoden, um „das Gedankenkreisen“ wieder in den Griff zu bekommen. Was tun, wenn die Angst doch wieder mal überhand nimmt. Entspannungsmethoden können u.a. deutlich zur Entlastung während der Chemotherapie oder Bestrahlung beitragen Wir können sehr viel tun, um Ihnen den Alltag zu erleichtern und damit Ihre Lebensqualität wieder ein Stück verbessern…

In Gesprächen mit mir können Sie Ihre Sorgen und Ängste frei aussprechen und Sie können Klarheit darüber finden, was SIE wollen, und was SIE nicht wollen. Diese Gesprächen können entscheidend zu Ihrer Entlastung beitragen.

Wir stellen Ihre Ressourcen in den Vordergrund und arbeiten lösungsorientiert. In jeder Phase Ihrer Erkrankung haben Sie unterschiedliche Bedürfnisse. Gemeinsam entwickeln wir Wege um herauszufinden, was Sie jetzt wirklich brauchen, was Sie stärkt und wie Sie Ihren Alltag besser meistern können. Ich betrachte mich als Ihre Beraterin, Wegbegleiterin und Verbündete.

Angehörige

Hilfe für Angehörige mit Krebs

Eine Krebserkrankung betrifft nicht nur den Erkrankten selbst. Mit dem Augenblick der Diagnose verändert sich auch das Leben der Angehörigen. Auch Sie müssen mit dieser neuen Situation umgehen. Der Alltag muss neu organisiert werden. Arztbesuche stehen an. Aufgaben, die der Patient bisher übernommen hat, müssen neu geordnet und verteilt werden.

  • Was ist mit Ihren Sorgen und Ängsten?
  • Müssen Sie immer Mut zusprechen?
  • Dürfen Sie auch mal traurig sein und Ihre Ängste aussprechen?

Wenn die Belastung zu groß wird, kann ein Gespräch mit einem Menschen, der nicht aus Ihrem persönlichen Umfeld kommt sehr hilfreich sein. Denn mit mir können Sie Ihre Ängste und Sorgen offen teilen. Hier finden auch Wut, Trauer und Hilflosigkeit ihren Platz. Ich sehe, dass diese Situation für Sie eine extreme psychische Belastung darstellt und gebe Ihnen Hilfestellung beim Umgang mit dieser neuen Situation und auch um in einen Alltag zurückzufinden.

Ihre eigenen Kräfte zu stärken ist jetzt wichtig.
Wut kann in nützliche Bahnen gelenkte werden.
Ängste und Sorgen aussprechen zu können wirkt entlastetend.

Onkologie

Über mich

Mein Name ist Christina Marie Rockel, ich bin Heilpraktikerin und zertifizierte Psychoonkologin.

Ich wurde im Mai 1971 in den USA, im Staat New Jersey geboren und durfte dort einen Teil meiner Kindheit verbringen bevor es zurück nach Deutschland – in die Heimat meiner Mutter- ging. Und hier bin ich auch geblieben. Seit nunmehr 26 Jahren lebe ich mit meiner eigenen Familie vor den Toren der schönsten Stadt der Welt - am Stadtrand von Hamburg.

Mein berufliches Leben ist vom Wandel und Wechsel und von meinen beiden Kulturen im Herzen geprägt. Ich hatte die Möglichkeit mich sowohl im Mittleren Management der freien Wirtschaft als auch in der Erwachsenen Bildung als Dozentin zu etablieren und meine persönlichen Talente auszubilden bis ich nun angekommen bin, bei dem, was ich als meine Berufung fühle:

Seit mehreren Jahren arbeite ich erfolgreich in eigener Praxis als Heilpraktikerin und die Psychoonkologie ist für mich das, was man eine Herzensangelegenheit nennen kann.

Ich möchte Ihnen helfen, Strategien im Umgang mit der Krankheit zu entwickeln, neue Perspektiven zu finden um wieder Freude am Leben zu haben und eine bessere Bewältigung Ihres Alltages zu erzielen. Zudem biete ich Ihnen eine harmonische Atmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen,und einen geschützten Raum, in dem Sie auch Angst, Wut, Trauer und Hilflosigkeit zeigen dürfen.

Hier darf und soll auch das Unaussprechliche ausgesprochen werden.

Ich betrachte mich als Ihre Beraterin, Wegbegleiterin und Verbündete. Wir kommunizieren immer auf Augenhöhe - und wenn Sie mögen, bin ich gern auch einfach "Christina“ für Sie.

Ausbildungen

Staatlich geprüfte Heilpraktikerin

Psychoonkologin

Dozentin der Sanguinum Akademie

Zertifizierte Hypnosetherapeutin

PEP Prozess- und Embodymentfokussierte Psychologie

Mitglied im Verband unabhängiger Heilpraktiker e.V.

TÜV zertifizierter Berater für Krisenintervention und Notfallpsychologie

Honorar

Honorar und Kosten

Ich betreibe eine Privatpraxis ohne Kassensitz und nehme damit nicht am System der gesetzlichen Krankenkassen teil. Private Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen erstatten ggf. die Kosten. Berechnet wird der Zeitaufwand der persönlichen Beratung:

Einzelgespräch
80 60 Min.
Paargespräche
110 90 Min.
Telefonische Konsultationen
15 15 Min.
40 30 Min.
60 45 Min.

Für Maßnahmen, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken, erhalten Sie ein gesondertes Angebot.

Termine und Absprachen

Da ich eine Terminpraxis führe, sind die Termine für Sie speziell reserviert. Sie haben dadurch den Vorteil, dass so gut wie keine Wartezeiten entstehen. Terminvergaben sind kurzfristig nach persönlicher Vereinbarung möglich – u.a. auch abends.

Wenn Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, diesen mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Bitte haben Sie Verständnis, dass ich bei kurzfristigeren Absagen mein volles Honorar in Rechnung stelle. Schüler, Studenten, Hartz IV-Empfänger erhalten stark vergünstigte Sonderkonditionen. Bitte fragen Sie danach.

Kontakt
Jetzt Termin vereinbaren
Adresse

Bahnhofstraße 8, 25474 Bönningstedt

E-Mail

info@heilpraktiker-bönningstedt.de

Telefon

040 - 851 598 53

Termin

Nach Absprache

Kontakt aufnehmen

Vielen Dank, ich melde mich schnellstmöglich zurück.



Heilpraktikerin Christina Marie Rockel,
ebenfalls Verantwortliche für den Inhalt der Homepage nach § 55 Abs. 2 RStV

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Heilpraktiker (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland)

Zuständige Aufsichtsbehörde: Kreis Pinneberg, Fachdienst Gesundheit, Postfach, 25392 Elmshorn

Rechtsgrundlagen:
Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (Heilpraktikergesetz, BGBl. III 2122-2)
Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (BGBl. III 2122-2-1)

Nachzulesen im Internet unter:
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html und
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprgdv_1/index.html oder
http://freieheilpraktiker.com/Patienteninfo/Heilpraktikergesetz

Berufsordnung für Heilpraktiker
Nachzulesen im Internet unter:
http://www.heilpraktikerverband.de/aktuelles/recht/93-1-berufsordnung-fuer-heilpraktiker-boh.html

Berufsverbandsmitgliedschaft
Verband unabhängiger Heilpraktiker e.V.
Mitgliedsnummer: 6910

Heilkundliche Tätigkeit ist von der Umsatzsteuer nach gemäß § 4 Nr.14 UStG befreit.



1. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Wir, Heilpraktikerin Christina Marie Rockel als Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Praxix für Komplementärmedizin
Christina Marie Rockel
Bahnhofstraße 8
25474 Bönningstedt

Telefon: 040 85159853
E-Mail: info@heilpraktiker-bönningstedt.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Zweck der Verarbeitung

Heilpraktikerin Christina Marie Rockel verarbeitet personenbezogene Daten Ihrer Patienten zum Zweck der heilpraktikertypischen/heilkundlichen Behandlung, und Abrechnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags, in diesem Fall Ihres Behandlungsvertrags,  oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die für die Erfüllung der vertraglichen Aufgaben von uns erhobenen personenbezogenen Daten  werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht bzw. der rechtlich zulässigen Aufbewahrungsfrist gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO)  zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht

  • gemäß  Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
     
  • gemäß Art. 15  DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen  Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
     
  • gemäß Art. 16  DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
     
  • gemäß Art. 17  DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung,  Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
     
  • gemäß Art. 18  DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung,  Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
     
  • gemäß Art. 20  DSGVO Ihre  personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
     
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

2. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Verstanden